Schulwegplanung Rorschach

Auftraggeber:
Stadt Rorschach

Auftragnehmer:
mrs partner sa

Honorare:
26'600 CHF

Abschluss der Arbeiten:
August 2015

 

Projektbeschrieb:
Als Grundlage diente eine umfassende Schüler- , Eltern- und Lehrerumfrage der Stadt Rorschach aus dem Jahr 2013. Jede Klasse erstellte einen zusammenfassenden Plan mit ihren Schulwegen und subjektiven Gefahrenstellen.

Ergänzt wurden die Eindrücke der Befragten mit fachlichen Inputs und weiteren Erkenntnissen aus dem Alltag, wodurch anschliessend der effektive Handlungsbedarf ermittelt werden konnte.

Die daraufhin erarbeiteten konstruktiven Massnahmen, Sensibilisierungs- und Kommunikationsmitteln wurden aufgrund ihrer Kosten und Nutzen priorisiert.

Eine Broschüre mit Informationen über den Schulweg soll Familien mit schulpflichtigen Kindern über die Planungen informieren und auf die empfohlenen Hauptschulwegrouten aufmerksam machen.

Rorschach  
Planausschnitt der umfassenden Schüler-, Eltern und Lehrerbefragung (Stadt Rorschach)   Planausschnitt der Auswertung der Schüler-, Eltern und Lehrerbefragung (mrs partner ag)
 
Vorgeschlagene Massnahme für eine sichere Querungsstelle beim Schulhaus Pestalozzi (mrs partner ag)   Planausschnitt der empfohlenen Hauptschulwegrouten (mrs partner ag)